Buchsbaumzünsler

Der Buchsbaumzünsler ...

ist eine gefrässige Raupe (bis 5cm, gelbrün bis dunkelgrün gefärbt, mit schwarzen und weissen Streifen, schwarzen Punkten, weissen Borsten und einer schwarzen Kopfkapsel), die aus Asien eingeschleppt wurde.

Sobald im Frühling 7°C erreicht werden, fängt sie zu fressen an und dies meistens vom Pflanzeninnern her. Vorteilhaft für die Entwicklung sind 18° - 30°C, unter 7°C wird diese gestoppt. Ein nasser Frühling verzögert die Entwicklung des Zünslers.

Da sich der Schädling schnell vermehrt, kann eine Pflanze in kürzester Zeit Schaden nehmen. Deshalb ist es wichtig, dass die Buchspflanzen ab März - April und Juni - August regelmässig kontrolliert und bei Befall sofort behandelt werden.

Gerne übernehmen wir diese Aufgabe für Sie. Rufen Sie uns einfach an.

mehr aktuelle Beiträge